Sicherheit

… ist immer abhängig von Konstruktions- und Fertigungsqualitäten. Gemessen an dem gewünschten Spielwert gewährleisten wir ein Höchstmaß an Sicherheit. Unsere Maßstäbe dafür sind:

  1. die Mindestanforderung der DIN EN 1176/77
  2. unsere eigenen, darüber hinausgehenden Bewertungen (s. auch TÜV-Prüfung).

Es gilt der Grundsatz: Sicherheit – soweit erforderlich – nicht gegen die Kinder, sondern für die Kinder regeln.

Ein Gerät kann u. U. auch dann noch im Sinne der Norm sicher sein, wenn in der Norm geforderte Grenzwerte nicht eingehalten sind. Das Prinzip „Sicherheit auf andere Weise“ sagt: „Von den allge- mein anerkannnten Regeln der Technik sowie den Arbeitsschutz- und Unfallverhütungsvorschriften darf abgewichen werden, soweit die gleiche Sicherheit auf andere Weise gewährleistet ist“. Bei allen Maßnahmen zur Sicherheit sollte darauf geachtet werden, dass der überwiegende Teil der Sicherheit vom Verhalten der Spielenden und nicht von der Technik abhängig ist.